Ort der Woche: Reykjavík – Food & Fun Festival


Beim Food & Fun Festival arbeiten Spitzenköche aus aller Welt für eine Woche mit Reykjavíks besten Restaurants zusammen
. Der letzte Tag des Festivals ist der 1. März.




Jeder Spitzenkoch stellt für ein teilnehmendens Restaurant eine spezielles Menü zusammen, das ausschließlich aus isländischen Zutaten besteht. Die Menüs werden dann für die gesamte Festivalwoche angeboten. Die Küchenchefs sind an drei ausgewählten Abenden persönlich im Restaurant anwesend.




Das zweite Highlight des Festivals ist ein öffenlicher Kochwettbewerb, der am 1. März im Opernhaus Harpa stattfindet. Die Köche sind dann dazu aufgefordert ein 3-Gänge-Menü aus ebenfalls rein isländischen Zutaten zu kreieren.




Weitere Informationen auf der Food & Fun webpage.

Wasserfall Seljalandsfoss in der Nähe des Eyjafjallajökull


Der Seljalandsfoss ist einer der höchsten Wasserfälle Islands. Ein Pfad führt hinter dem Wasserfall entlang. Nachts ist er wunderschön beleuchtet.




Der Seljalandsfoss liegt in Südisland in der Nähe des Eyjafjallajökull Gletschers, der im Hintergrund dieses Fotos zu sehen ist.




Der Eyjafjallajökull wurde durch seine Eruption im Frühjahr 2010 weltberühmt.